Montag, 21. April 2014

Von tollen Päckchen und einem spontanen Seitenwechsel

Vor Kurzem bat mich meine liebe Marie von Mariele um Unterstützung. Sie plante einen Nähwettbewerb, bei dem es um den schönsten Jumpsuit Isabell ging und ich sollte in der Jury sitzen. Aber ja! Sehr gerne :)

Doch dann reizte mich der Gedanke, selbst an dem Wettbewerb mitzumachen immer mehr. Ich wollte doch schon lange einen Jumpsuit nähen - und wann, wenn nicht jetzt? Ich brauche ja immer so ein bisschen Druck und Deadlines, sonst liegen Projekte bei mir immer... nunja... lange ^^ Manch einer erinnert sich vielleicht an die Patchworkdecke?! *seufz* Ich werds noch machen! Ganz bestimmt!!! Hab ich ganz fest vor!

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich wechselte 2 Tage vor Wettbewerbsende die Seiten und legte selbst los. Und hier ist das Ergebnis, mit dem ich übrigens den zweiten Platz gemacht habe. Den Sieg musste ich verdienterweise an Mamas Liebchen abtreten ;))


Ich habe dem Schnitt Taschen verpasst, eine optische Trennung zwischen Ober- und Unterteil gemacht und die Beine etwas verlängert. Dazu einen Gürtel, der aus Sicherheitsgründen über den ganzen Rücken festgenäht wurde; die große Blume vorne ist geplottet.

Sassy ist begeistert und musste den Jumpsuit gleich anprobieren. Leider war das nur über Leggins und einem Langarm-Shirt möglich, da sie zu dem Zeitpunkt erkältet war und Fieber hatte :(

Da kam ein kleines Überraschungspaket zur Aufmunterung grade recht! Die hübschen Federn haben auch gleich mal für 20 Minuten Beschäftigung der kleinen Patientin gesorgt, so dass ich genügend Zeit hatte, den tollen Inhalt für euch zu fotografieren.



Im Dezember habe ich euch ja schon mal vom Onlineshop Flieg, kleiner Käfer erzählt. Schon damals habe ich mich in einen kleinen Email-Becher im Retrolook verliebt, aber irgendwie ist dieser im Weihnachtstrubel wieder in Vergessenheit geraten. Die tollen Seifen, die ich euch hier gezeigt habe, sind auch schon alle verbraucht und/oder verschenkt, denn die gingen weg wie die warmen Semmeln! 
Nun hab ich wieder Nachschub hier, nämlich Himbeere und Flieder - und zudem teste ich erstmals die Badekugeln! Ich bin schon sehr gespannt, denn der Duft ist herrlich! Darauf freue ich mich schon - mal ne Stunde NUR für mich! Zur Auswahl habe ich Erdbeere und Flieder. Wofür würdet ihr euch als erstes entscheiden? Helft mir mal, die riechen beide so lecker!

Nun lasse ich noch ein paar Bilder sprechen:

 
Ich kann euch den tollen Shop nur ans Herz legen! Die Kommunikation mit den Betreiberinnen Iluta und Alise ist immer sehr herzlich und freundlich und die Pakete so sorgfältig und liebevoll verpackt, dass schon das Auspacken an sich eine wahre Freude ist. Vielleicht eine Idee für den baldigen Muttertag? ;)

Ich wünsche euch noch einen wunderbaren Ostermontag mit viel Sonne und all euren Liebsten!

Liebe Grüße,




Freitag, 21. März 2014

Miau, maunz, miez, MIEZE!

Darf ich vorstellen:

Wir haben seit Kurzem zwei Miezekater ;) Nein - eigentlich stimmt das so nicht. Eigentlich hat der beste Freund meiner Tochter zwei Miezekater und zwar seit gestern. Quasi zum Geburtstag bekommen.

Der unschlagbare Vorteil: Die Miezekater brauchen kein teures Futter, kein Zeckenhalsband, verursachen keine Arztkosten und pinkeln nicht auf den Teppich.

Mieze und Miezekater sind nämlich keine Tierchen, sondern der neue Schnitt von rosarosa! Und der kommt mit zig Variationsmöglichkeiten daher. 3 verschiedene Körperformen, 3 verschiedene Ärmelvarianten - natürlich je in kurz, 3/4 oder langärmelig, verschiedene Kragenmöglichkeiten, mit oder ohne Kapuze... da kann man ziemlich viele Miezen schneidern, bis man alles durch hat :)

Ich habe mich diesmal für die Jungsversion entschieden und habe die gerade Passform mit Standardärmeln und Kapuze kombiniert:



Hier der Traum für den größten Traktorfan auf Erden :) "Truckparade" von der Laitnerei kombiniert mit dunkelblauem Unijersey.

Und hier mein erstes Flexfolien-Werk! Ich freu mich so, dass das problemlos geklappt hat und seither läuft mein Kopf auf Hochtouren. So viele Ideen wurden schon kreuz und quer über den Tischkalender gekritzelt und ich bereue den Kauf meines Plotters keine Sekunde! Er ist eine echte Bereicherung :)

Nun aber genug geschwärmt... hier die Piratenmieze:


Dazu gabs dann noch 2 Beanies und eine kurze Hose aus den übriggebliebenen Stoffen :) Der Sommer kann kommen :D

Seid ihr schon mitten in der Sommerkollektionsproduktion (was für ein Wort)? Wenn ja, was habt ihr so geplant? Gibt es absolute Must-have-Schnitte für 2014 für Kids und auch für Erwachsene?

Wer nun Lust auf Mieze bekommen hat, bei rosarosa im Shop findet ihr das Ebook und auf dem Blog seht ihr die wunderbaren Probenähbeispiele. Viel Spaß beim Nähen!

Liebe Grüße,

Dienstag, 18. März 2014

Gewinne, Gewinne, Gewinne!

Heute darf ich euch etwas ganz Tolles zeigen:

Meine liebe Anna von Schaumzucker feiert ihren ersten Jahrestag und hat eine MEGA-Verlosung für euch auf die Beine gestellt!

Auch ich feiere gerne mit ihr und habe zu diesem Zweck einmal was ganz Kleines genäht :)


Das Kleidchen ist ein Mix aus der Talia von Lieblingsnaht (oben) und der Feli von rosarosa (unten) mit Doppelärmeln, Rüschen, Schleifen, Häkeleulchen und Paspeln - ein 100 %iges Unikat. Welches kleine Mädchen mit der Kleidergröße 74 darf wohl bald damit tanzen?

Ich wünsche euch viel Glück bei der Verlosung (Achtung - nicht hier!! Ihr müsst schon zu Anna rüber, wenn ihr mitmachen möchtet)

Liebe Grüße und eine schöne Woche wünsche ich euch!

Samstag, 1. Februar 2014

Klein Fanö zum x-ten Male

Manche Schnitte lassen einen ja nicht mehr los. Auf die freut man sich jedes Jahr, bei jeder neuen Größe wieder. Bei mir sind das zb Antonia und Klein Fanö von Farbenmix, an denen ich seit Nähbeginn an jede neue Kleidergröße erneut austobe. Manchmal auch öfter :D

Den wunderbaren Regentropfenstoff von enemenemeins schön zu kombinieren fand ich gar nicht so leicht, aber dann fand ich den perfekten Kombistoff. Nachdem ich die Wolken bereits in Türkis bei meiner allerersten Fanö verwendet hatte, mussten es hier die trübgrauen sein. <3

Die Ärmel sind gekrempelt, können also noch eine Weile mitwachsen und das gesamte Shirt wurde ein paar cm verlängert - wie es bei Farbenmix Schnitten ja oft nötig ist.


Und nun darf es gerne weiter regnen! Wir tanzen ein bisschen dabei ;)

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und ein bisschen Farbe im Grau,
alles Liebe,

Freitag, 10. Januar 2014

{biwyfi} - Januar Farbpalette: Grau

Tatsache! Ich habs geschafft, meinen ersten Vorsatz dieses Jahr umzusetzen. Nämlich: Endlich bei luzia pimpinellas "Beauty is where you find it" mitzumachen. Ich hoffe, es gelingt mir dieses Jahr noch weit öfter ;)

Heute ist das Motto: "Januar Farbpalette: grau" und da musste doch glatt mein Lieblingsbegleiter als Modell herhalten :) Mein extrem-weich-kuschelig-warm-einfach-toller Lieblingsloop. Und ich gestehe: Nicht selbstgemacht. Leider ^^

Neugierig, was die anderen so fotografiert haben? Dann bitte hier entlang :)



Alles Liebe und gute Nacht,