Samstag, 25. August 2012

Rosarosa Goldlöckchen Jacke *tadaaa*

Jippie, ich darf das Geheimnis lüften!

Ich durfte wieder probenähen, diesmal für Christina von Rosarosa. Ihr erinnert euch - das ist meine liebe Internetfreundin, die das Knickerbocker-Ebook für meine 100-Leser-Verlosung gesponsert hat ;-)

Nun hat Christina ein weiteres Ebook entworfen: Eine zuckersüße und total wandelbare Jacke! Ich liebe sie!

Das Ebook ist sehr genau beschrieben, es wird auf jedes Detail eingegangen und auch ein absoluter Nähanfänger sollte damit klarkommen. Leider ist es eine Babyjacke und der Schnitt geht nur bis Größe 92, aber etwas geübtere Näherinnen können den Schnitt ja leicht selber noch vergrößern.

Da man die Jacke aus den unterschiedlichsten Stoffen kombinieren kann, ergibt sich eine Fülle von Möglichkeiten. Einlagig als Sweat- oder Fleecejacke. Cord mit Fleece gefüttert (so habe ich meine ERSTE Jacke gemacht... das ERSTE ist deswegen so hervorgehoben, weil es ganz bestimmt nicht die LETZTE war ;-) Mir schweben schon 2 weitere Ideen im Kopf rum!). Man kann auch mit beschichteten Stoffen arbeiten und eine Regenjacke zaubern. Und Gelegenheiten zum betüdeln gibt es auch unzählige. Was aus einem Schnittmuster so entstehen kann, kann man auch gut HIER sehen.

Und wer nun gerne selber so eine tolle Jacke nähen möchte, folge bitte diesem Link zu Rosarosas Shop :-) Ich würde mich freuen, wenn ihr eure Ergebnisse hier in den Kommentaren verlinken würdet! Ich geh doch so gern gucken ;-)

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsch ich euch!






PS.: Morgen startet die Geburtstagsverlosung! ;-)

Donnerstag, 23. August 2012

Antonia die Zweite

Und weils so schön war, gleich noch eine Antonia hinterher. Man muss ja mal ausprobieren, was der Schnitt so hergibt, nicht wahr? ;-)


Ansonsten befinde ich mich grad in einer geistigen Sommerpause, wie es aussieht. Am liebsten würd' ich den ganzen Tag nur in der Sonne sitzen und den Restsommer genießen. Aber die Uhr tickt! Alle Urlauber im Bloggerland trudeln langsam wieder ein - ein guter Zeitpunkt um sich selbst aus dem Staub zu machen. Die Milchmausfamilie fährt am 09.09. nach Italien auf Urlaub und bis dahin gehört noch einiges organisiert und abgehakt - und das nicht nur auf der Einkaufsliste. Es steht ja noch die Bloggeburtstagsverlosung (was für ein Wort) aus und ein Probenähergebnis darf ich euch ja auch noch präsentieren :-)

Davon abgesehen veranstaltet Kitzkatz Design von 27. bis 31. August wieder die Rainbow Style Week und eigentlich wollte ich da auch mitmachen! Mal sehen, ob ich dafür noch ein paar Stündchen abzweigen kann. Ich würde mich auf jeden Fall freuen, welche von euren Werken dort zu sehen!

Alles Liebe und einen schönen Abend wünsch ich euch,

Dienstag, 21. August 2012

Happy birthday tooo youuu, lieber Blog!

Gestern war der Tag der Tage! Ich blogge seit über einem Jahr!

Am 20. August 2011 hat alles hiermit begonnen:
http://applytree.blogspot.co.at/2011/08/ich-blogge.html

Seither hat sich einiges getan:

* Ich habe meine Scheu vor der Ovi abgelegt und angefangen, Kinderkleidung zu nähen
* 160 Leser verfolgen meinen Blog (Danke an jeden von euch!)
* Meterweise Stoffe wurden gekauft, getauscht, wieder verkauft und auch vernäht
* (Oder liegen noch in meinen Regalen herum *g*)
* Applytree wurde schon ganze 10.977 Mal aufgerufen (Danke an jeden von euch!)
* Ich habe eine ganze Lade Webbänder gesammelt (meine heimliche Leidenschaft *lol*)
* Es wurden (von diesem hier abgesehen) 96 Posts in einem Jahr verfasst.

Ich könnte euch jetzt weiter mit Fakten langweilen (welche Browser verwenden meine Leser?!...), aber ich denke, die Kernaussage wurde bereits getroffen :-)

Das Bloggen macht Spaß! Es motiviert! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch! Und ich höre noch lange nicht auf ;-)

Auf ein weiteres, erfolgreiches Bloggerjahr!

*prost*

Liebe Grüße,





PS: Natürlich gibt's auch eine Geburtstagsverlosung. Allerdings - und das ist ja nichts Neues und wird wohl auch im folgenden Jahr regelmäßig der Fall sein - hinke ich etwas hinterher ;-) Es lohnt sich also, in ein paar Tagen nochmal vorbei zuschauen :-)

Dienstag, 14. August 2012

Antooonia, der Lenz ist da...

Na gut.

1. war es natürlich Veronika und nicht Antonia
und 2. ist der Lenz schon da gewesen und schon lange wieder weg.
Und unsere Krankheiten sind jetzt Gott sei Dank auch endlich wieder weg!

Die letzten Wochen sahen ja folgendermaßen aus:

Kind bekommt alle 4 Eckzähne auf einmal ...
Mama ist krank...
Mama gehts wieder besser...
Mama hat einen Rückfall...
Kind wird auch krank...
Mama und Kind gehts wieder besser...
Papa wird krank...
Mama und Kind haben Magen-Darm-Grippe...

Waaaaah! Ich dachte schon, es hört überhaupt nie wieder auf!
Aber mittlerweile gehts Mama und Kind wieder gut und Papa ist auch schon fast wieder auf dem Damm. Ich hoffe, wir bleiben nun für den Rest des Sommers (...) verschont!



Ich war aber auch die letzten Tage schon fleißig und habe 2 Antonias zugeschnitten und eine davon auch schon genäht. Jetzt fängt für mich also die Herbst-Näh-Saison an. Schon schade, irgendwie. Aber die Milchmaus hat mehr als genug Sommersachen und es wäre eine Verschwendung, jetzt für einen Monat noch was zu nähen, das sie dann nächstes Jahr nicht mehr tragen kann. :-(

Da mir die FM-Schnitte meist zu kurz sind, habe ich in dieser Version einfach eine Verlängerung dran genäht, die den Doppellagenlook noch verstärkt.  Dazu noch eine dekorative, gedoppelte Bauchtasche (von Fanö geklaut) und fertig ist die Fuchs-Antonia :-)

 Die andere Antonia zeige ich euch die Tage, die liegt noch in Teilen vor der Ovi ;-)

Ich wünsche euch einen schönen Dienstag mit lieben Menschen und viel Sonnenschein!
Liebe Grüße,

Mittwoch, 1. August 2012

Ballonkleidchen Ellenti

Juhu, es ist so weit! Das ebook fürs Ellenti-Kleidchen von "Das Pu" ging in den Verkauf und ich darf es euch heute hier präsentieren. Da es mir gesundheitlich aber immer noch nicht so blendend geht und mich meine Kopfschmerzen heute ziemlich außer Gefecht setzen, lasse ich mal nur Bilder sprechen:







Was soll ich dazu noch sagen? Ich liebe es, ich liebe es, ich liebe es! Es ist total schnell genäht und sieht einfach bezaubernd aus! Ein absoluter Lieblingsschnitt für uns :) Aber ich glaube, das sieht man auch an den Fotos ;-)

Würde ich euch also den Schnitt empfehlen und ans Herz legen? ... ABSOLUT!!

Und weil ich so neugierig bin, bitte ich euch um Verlinkung in den Kommentaren, falls ihr ein Ellenti-Kleid genäht habt, denn ich würds mir gern ansehen und es bewundern :)

Liebe Tina, dir möchte ich nochmal von Herzen für die Gelegenheit danken und hoffe, ich konnte dir behilflich sein! Ich stehe dir jederzeit gerne wieder zur Verfügung!

Und jetzt werd ich mich ins Bett begeben und hoffe, dass es mir morgen endlich besser geht! Langsam reichts mir nämlich!

Liebe Grüße und eine gute Nacht wünsch ich euch allen!