Donnerstag, 31. Januar 2013

Neues für den Kleiderschrank



Amelie und Sveja sind fertig und wurden auch schon getragen:


Ich hab echt selten so viel bei einem Schnitt geflucht wie bei Sveja - was aber nicht am Schnitt lag, sondern rein nur an MIR -.- Den Uboot-Ausschnitt habe ich total verhauen, stattdessen habe ich jetzt improvisiert und nach dieser Anleitung einen knöpfbaren "Stehkragen" genäht. Die Ellbogenpatches sind nun einfach AUF- statt EINgenäht, nachdem ich beim Versuch sie einzunähen kleinkindhafte Trotzanfälle bekommen habe. *seufz* Und ganz am Ende ist mir aufgefallen, dass ich die Applikation auf die Rückenseite genäht habe und musste den Saum begradigen, weil das schöne, abgerundete, längere Po-Bedeck-Teil nun vorne rumlabberte. Eigentlich hab ich nach der ganzen Misere gesagt, ich nähe nie wieder eine Sveja, aber nun steht sie Sassy so gut, dass ich es wohl doch - irgendwann - nochmal probieren werde.

Die Amelie hingegen funktionierte problemlos und war schnell genäht. Das wird nun das letzte winterliche Stück gewesen sein - ich bin schon in Frühlingslaune ;)

An dieser Stelle zeige ich euch auch noch schnell die geänderte Antonia:


Das Shirt war mir zu kurz, denn ich hatte den Schnitt trotz meiner bisherigen Erfahrungen nicht verlängert. Also habe ich beschlossen, es zu einem Kleidchen zu erweitern und es gefällt mir so jetzt noch viel besser als vorher.





Liebe Grüße und alles Liebe,



Montag, 28. Januar 2013

Da wird ein Süppchen gekocht!



Ein Topf voll netter Namen in einem roten Kleid
steht in der neuen Küche auf dem Herd bereit.
Wartet auf den kleinen Koch
doch der ist beschäftigt noch.

*


Jeder Zettel ist gefaltet,
die Herdplatten sind eingeschaltet.
Ein Löffel Glück kommt noch hinein
dann sollt' das Süppchen fertig sein.

*


Jetzt wird kräftig durchgemischt
und der Glückspilz rausgefischt.
 Doch noch sind sie hier zu viert
auf den Tellerchen drapiert.

*

 

Die Mahlzeit wird ganz stolz serviert,
doch wessen Name ist notiert?
Nehmt schnell einen kleinen Bissen
denn wir wollen's endlich wissen.

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

Die Gewinnerin der Blitz-Überraschungs-Verlosung ist 

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.


Herzlichen Glückwunsch, liebe Claudia!

Bitte schick mir eine mail (applytree{at}yahoo.de) und erzähl mir ein bisschen was von dir, damit ich mit meiner Überraschung auch deinen Geschmack treffe :-)

Alles Liebe, eine gute Nacht und schöne Träume wünsch ich euch allen und danke fürs Mitmachen!

Liebe Grüße,

Freitag, 25. Januar 2013

Schon wieder ein lang(weilig?)er Post ohne Fotos...

Es tut mir leid, aber ich wurde getagged. Zwei Mal sogar! Da müsst ihr jetzt durch. Wenn ich mir schon die Finger wund tippe, müsst ihr euch auch die Augen eckig lesen ;) Allerdings bin ich nicht so ein großer Fan dieser Stöckchenwerferei. Ich beantworte also gerne die Fragen, aber weiterwerfen mag ich nicht. Bitte nicht böse sein :)

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Zuerst hat mich Angel of Berlin erwischt.


Süß oder Salzig?
Eindeutig süß! Schokolade? Her damit! Kuchen? Jaaa!!! *hach*

Kaffee oder Tee?
Gerne beides - natürlich nicht gemeinsam. Ohne Kaffee bin ich aber grantig und ich brauche zwischen 3 und 5 Tassen am Tag. Also im Zweifelsfall nehm ich dann doch lieber den Kaffee.

Lieblingsfarbe?
Hellgrün und türkis. Für Sassy auch gerne in Kombination mit pink.

Vorsätze fürs neue Jahr?
Siehe hier

Welche Stelle in Deiner Wohnung muss dringend verändert werden?
Das Schlafzimmer. Schrank, Bett, Matratze.. gehört alles mal erneuert. Leider funkt aktuell ein nicht fahrbereites Auto dazwischen :(

München, Hamburg oder Berlin?

München, da fühl ich mich wohl am ehesten zuhause *g*

Wo soll dein nächster Städtetrip hingehen?
Städtetrips mit Kleinkind sind eher schwierig :( Aber wenn ich die freie Wahl hätte, würde ich gern wieder mal nach Amsterdam *in Erinnerungen schwelg* Diese Stadt ist einfach wunderbar, wild, inspirierend, schön, erlebnisreich, anders, pulsierend, .... ach ja *seufz*

Hose oder Rock?
Hose. Röcke trage ich eigentlich nur im Hochsommer.

Warum bloggst Du?
Oh.. soll ich mich da nun wirklich näher dazu auslassen? Ich glaube, ich mache das mal ein einem extra Posting, meine Gedanken dazu könnten nämlich etwas ausführlicher ausfallen ;)

Dein absolutes Lieblingsbuch?
Das ist schwierig, mich da festzulegen. Es gibt Bücher, zu denen habe ich einen persönlichen Bezug ("Wolfsaga" von Käthe Recheis zb oder "Die Geschichte von Addy und Longboy" von Joe David Brown) und es gibt Bücher, die mich in ihren Bann ziehen und faszinieren (wie beispielsweise die "Tribute von Panem"-Reihe oder "1Q84" von Haruki Murakami)

Was hilft gegen schlechte Laune immer?
Ein Blick auf meine Motivationsbilder und Postkarten von lieben Menschen.




* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Und dann gibts da noch die Fragen von Aniliy, die offensichtlich sehr "schadenfroh" war, als Mr. Random mich gepackt hat *g* Da gibts gleich 25 Fragen zu beantworten *puuuuuh* Ich hoffe, das liest sich hinterher auch jemand durch! ;)


01. Hund oder Katze?
Zur Zeit und in näherer Zukunft gar nichts ;) Früher als Kind hatte ich einen Hund <3

02. Nenne drei Dinge in der Nähe. 
Schokolade, Kaffee, Kalender

03. Wie ist das Wetter bei Dir? 
Dunkel, kalt und nass.

04. Woher bekommst du die Ideen für deinen Blog? 
Vieles entsteht in meinem Kopf, während ich Sassy schlafen bringe, weil ich dann eine Zeit im dunklen Zimmer sitze und nichts anderes machen kann als denken :D Und falls mir doch einmal die Inspiration fehlt, klicke ich mich gern durch Pinterest. 

05. Wann bist du heute morgen/mittag aufgewacht? 
Fast zu spät :D

06. Wann hast du das letzte Mal geduscht? 
Zu Weihnachten natürlich - was für ne Frage ^^ Ostern war ja noch nicht.
 
07. Was war der letzte Film, den du gesehen hast?
Der letzte ganze, vollständige Spielfilm?! Ich muss gestehen: Ich habe keine Ahnung. Wenn Serien auch zählen, dann eine Folge "Game of thrones"

08. Was sagt deine letzte SMS aus?
Dass Sassy - Ihre königliche Hoheit und Hochwohlgeboren - wieder Besuch empfangen kann.

09. Wie hört sich dein Klingelton an?
Warum bin ich so fröhlich, so fröhlich, so fröhlich.... *düdelü*

10. Bist du jemals in ein anderes Land gefahren/geflogen? 
o_O Wer im erwachsenen Bloggerland denn noch nicht?

11. Was hast du als letztes gegessen? 
Ein Stück Schokolade (siehe Frage 2)

12. Wo kaufst Du Deine Lebensmittel? 
Wieso fällt mir jetzt keine schlagfertige Antwort ein?

13.Wie alt ist dein Blog?
Jünger als meine Tochter.

14. Was hast du als Letztes geträumt?
Dass ich wieder in meiner alten Firma arbeite und die Chefin zuckersüß, verständnisvoll und streichelweich ist... ein Alptraum.

15. Welche Superkraft hättest du gerne?  
Oh... eine wirklich interessante Frage :D Beamen wär toll! Aber nur, wenn ich jemanden und/oder etwas mitnehmen kann.

16. Kontaktlinsen oder Brillen? 
Brille

17. Liest du Zeitung? 
Nur online.

18. Sag, was Du heute planst zu tun? 
Mich mit meinem Blogdesign beschäftigen. 

19. Wann hast Du das letzte Mal geweint?
Soll ichs jetzt zugeben?! ... Montage sind Minenfelder was Tränen angeht, denn da läuft "Greys Anatomy" und "Private Practice" bei uns ;)

20. Wann hast du das letzte mal gelacht?  
Ist sicher nicht so lange her wie die letzten Tränen ;) Gott sei Dank!

21. Was ist für Dich der perfekte Pizzabelag? 
Schinken, Champignons und vieeeeeel Käse

22. Was magst Du lieber, Hamburger oder Cheeseburger?
Cheeseburger, weil er saftiger ist

23. Hattest Du schon Allnighter? 
Wus?

24. Wann hast du das letzte mal telefoniert? 
Am Dienstag glaub ich. Ich telefonier nicht so gern ;)

25. Kannst Du Cola von Pepsi unterscheiden? 
Jahaaaaaaaaaaaaaa... glaubte ich!!!! :D Und dann musste ich der Tatsache ins Auge blicken: Nein, ich kanns nicht! Hier mein Tipp für lange Winterabende: Besorgt euch Cola, Cola light, Pepsi, Pepsi light und Cola zero (und was auch auch sonst noch so in die Hände fällt). Füllt die Getränke in Gläser und beschriftet sie mittels kleinen Stickern am Boden. Mischt die Gläser ordentlich, probiert euch dann durch und schreibt eure Tipps auf Zettel, die vor den jeweiligen Gläsern liegen. Je mehr Personen da mitmachen, desto lustiger wird es ;) Wir waren zu viert - und siehe da... wir lagen zum Großteil alle falsch :D Das wahr eine lehrreiche und witzige Erfahrung ;)

In diesem Sinne...
man sieht  liest sich ;)


Donnerstag, 24. Januar 2013

Und schwubbs... da warens 200 :-)

Der geneigte Leser (*wink* an dieser Stelle zu Frau Mashadar) wird eventuell bemerkt haben, dass ich heute meinen * z w e i h u n d e r t s t e n * Abonnenten begrüßen darf. Und wenn nicht: ICH habs bemerkt und freu mich riesig!!!!


Ich möchte euch für eure Besuche und eure lieben Kommentare von Herzen danken! DAS ist der Grund, warum man bloggt, nicht wahr? :-) Ich hätte mir damals nicht träumen lassen, dass es einmal 200 Menschen auf dieser Welt (ok... in Europa... ooooooooook... in Österreich und Deutschland...) geben wird, die benachrichtigt werden möchten, wenn ich etwas geschrieben habe.

Soll/Muss/Darf ich an dieser Stelle wieder ein Gewinnspiel starten? ... Wie wärs mit einer Überraschungs-Blitz-Verlosung? Ich muss nämlich gestehen, dass ich nichts vorbereitet habe und die nächste Verlosung eigentlich erst für die 250 geplant war.

Mitmachen dürfen alle 200 Leser, die sich im Moment via GFC hier angemeldet haben. Das Bildchen darf gerne mitgenommen werden, ist aber kein Grund für ein zweites Los ;) Am Sonntag, den 27.01. darf meine kleine Glückselfe dann den Gewinner ziehen. Und ich lass mir bis dahin was Schönes einfallen, versprochen ;)

Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,





Dienstag, 22. Januar 2013

{Familiendecke 2013 - 4} - und ein toller Tipp

Ich muss einiges aufholen hier :) Darum gibts heute auch viel zu gucken! Einige neue Stoffkuverts kamen in den letzten Tagen hier an ♥

ErdBee aus dem Lieblingsnähforum hat diese Schätze geschickt:

Der Kinderstoff mit den Füchslein hats mir am Meisten angetan. Ich habe ja einen besonderen Bezug zu Füchsen, da mein geliebter Mischlingshund aussah wie ein kleiner Fuchs. Leider musste er im April 2008 mit über 18 Jahren von uns gehen :( Wie schnell doch die Zeit vergeht! Aber auch, wenn das schon fast 5 Jahre her ist, höre ich ihn heute noch über den Boden laufen und kann sein weiches Fell spüren. Ich bin sicher, er besucht mich manchmal :) Vielen Dank ErdBee für die tollen Stoffe!


Von Judith von huGeister kamen diese fertig geschnittenen Besonderheiten:

Beim Auspacken hörte mich das Sassymädchen schwärmen: "Ohhhh, schau mal... ohhh, ein Frosch... ooooh wie schön..." und antwortete prompt mit: "Mama, schau, ein Saubär!" ... Was sie wohl damit meinte? Richtig... den Dinosaurier ;) Vielen Dank Judith für deine Mühe, ich habe mich sehr gefreut!!


Crea_Tief bot sich anfangs als Joker an, schickte dann aber überraschenderweise doch schon mal ein Päckchen auf Reisen:
Außergewöhnliche Stoffstücke aus Neuseeland fanden den Weg zu mir und werden nun Teil einer ganz besonderen Decke :) Die Gummistiefel sind mein absoluter Favourit! Vielen Dank!!


Und last, but not least zeige ich euch ein Tauschkuvert von Selina, die mir folgende Stückchen gesendet hat:
Im Gegenzug dafür bekam sie ein Wickelarmband für ihren Sohn. Leider kam das nie an :( Das Kuvert hingegen schon - und zwar seitlich aufgeschlitzt und leer. Welcher Mensch ist nur so gemein und stiehlt ein Kinderarmband aus einem Poststück?! Leider war das nicht das erste Mal, dass ich so eine Erfahrung machen musste. Wer gründet mit mir einen schnellen, günstigen und vor allem vertrauenswürdigen Paketdienst? Freiwillige bitte vor :) Vielen Dank Selina, du bekommst auf jeden Fall ein neues Armband von mir!!

*

Und damit ich euch nicht nur mit meiner Post langweile, habe ich heute noch einen Spezialtipp für euch. Malala hat sich die Mühe gemacht und ein absolut tolles Tutorial für euch verfasst:



Ein Klick aufs Bild bringt euch zu der Anleitung, wie man aus Fimo ein immer wieder verwendbares Schneemann-Deko-Set bastelt. Sobald Sassy wieder gesund ist, werden wir das auf jeden Fall nachmachen :) Ich wünsche euch viel Spaß beim basteln und bauen!!

Liebe Grüße und einen schönen Dienstag,

Samstag, 19. Januar 2013

♥ Feli ♥

Ich durfte wieder probenähen - für meine liebste Fräulein Rosa. Einige von euch werden vielleicht schon gesehen haben, worum es diesmal ging, denn das ebook "Ballontunika Feli" wurde bereits vor ein paar Tagen veröffentlicht. Leider hab ich es aber aus gesundheitlichen Gründen nicht geschafft, früher davon zu berichten. Das hole ich hiermit liebend gerne nach!


Ich bin so begeistert von dem Schnitt! Ich durfte ja nun schon einige Sachen von Christina nähen und ich bin jedes Mal aufs Neue ganz vernarrt in ihre Kreationen. Die ebooks werden jedes Mal sehr ausführlich gestaltet - auch absolute Nähanfänger kommen mit der Beschreibung bestimmt gut klar. 


Die Tunika sitzt wie angegossen und Sassy wollte sie schon gar nicht mehr ausziehen. Die Nahttaschen gefallen mir besonders gut - ich wollte schon lange einen Schnitt mit dieser Taschenform nähen! Da die Ärmel etwas länger sind, wächst das gute Stück auch noch ein bisschen mit, was ich gerade bei Kleinkindern toll finde, denn so hat man länger was davon :)


Das wird ganz bestimmt nicht die einzige Feli-Tunika im Hause Applytree gewesen sein! Ich muss nur leider vorher erst noch ein paar neue Stoffe kaufen - ich muss mich jetzt wohl langsam dran gewöhnen, dass der halbe Meter für Sassy nicht mehr ausreicht *seufz* ;-)

Alles Liebe und ein schönes Wochenende,

Donnerstag, 17. Januar 2013

{Familiendecke 2013 - 3} Weiter gehts

Ich hinke irgendwie etwas hinterher, was meine Blogpostings betrifft (siehe letzter Post und seit Montag Abend liege ich nun auch flach). Es tut mir leid :) Auf der anderen Seite ist es aber auch mal ganz angenehm, jede Menge Material zur Auswahl zu haben *lach*

Heute möchte ich euch also zeigen, welche tollen Stoffkuverts für die Familiendecke diese Woche schon hier ankamen, wobei immer noch 2 fehlen, die ich noch nicht geschafft habe zu fotografieren (ok, ich sehe schon, ich hinke nicht ETWAS hinterher, sondern sogar ganz schön viel...)

Die liebe, leider bloglose Lilli aus dem Lieblingsnähforum hat mir diese schönen Stoffstücke zukommen lassen:
Die Affen mag ich am allerliebsten. Ich war schon sehr oft versucht, den zu kaufen, da ich ja sowieso auf Miller & Co stehe *grins* Aber wenn ich ehrlich bin, habe ich mehr Bedarf an Jerseys als an Baumwolle und meine Baumwoll-Lade platzt sowieso aus allen Nähten (und je ein 8x8 cm großes Stück vom Inhalt abzuschneiden ändert den Zustand leider nicht *lach*). Vielen Dank Lilli für deine tolle Spende!!


Babsi von RUND und ECKIG hat auch in ihrer Baumwollkiste gewühlt und diese Schätze hier gefunden:
Einige davon konnte ich sofort zuordnen, weil ich sie selbst mal mein Eigen nennen durfte, mittlerweile aber verarbeitet habe (zb die lila-weißen Streifen oder das Retromuster links), andere hab ich noch nie gesehen (wie zb die Bären, von denen Sassi begeistert sein wird). Danke Babsi für die wunderbare Auswahl!


Last, but not least: JJZwerg von Bunte Sachen - Kinder Lachen hat eine wirklich riesige Ladung Stoffreste geschickt:

Die Stücke waren weit, weit größer als 8x8 cm und obwohl ich mit Tasmanlis geteilt habe, die ähnliche Deckenpläne für 2013 hat, blieb immer noch genug übrig, um andere Patchworkstücke damit zu bereichern (erwähnte ich die platzende BW-Lade? Nein, noch nicht, oder? :-D Vielleicht brauch ich doch eine zweite *g*). Viele lieben Dank, JJZwerg für deine Großzügigkeit!! Ich war ganz hin und weg und es war glatt ein zweites Weihnachten :) Das Bild zeigt übrigens nur einen Ausschnitt der ganzen Traumstöffchen ;)


Liebe Grüße und alles Liebe,


Samstag, 12. Januar 2013

Winterzeit ...


Sassy ist wieder krank. Die Viren verfolgen uns jetzt schon einige Zeit und ständig liegt im Hause Applytree irgendjemand flach *seufz* Langsam könnte das wirklich ein Ende finden! Zumal das graue Nieselwetter jetzt endlich von dicken, weißen Schneeflocken abgelöst wird und das Fiebermädchen am Fenster steht und "Mama, Schnee, rausgehn!!" jammert :-(

Na ja, man muss das Beste draus machen, nicht wahr?! Ich nutze also die Zuhause-Zeit um mit Sassy ausmalen zu üben und euch noch schnell das ausstehende Weihnachtsoutfit zu zeigen.


Eigentlich wollte ich dem Mäuschen ein Weihnachts-Shirt nähen, aber Weihnachten kam ja - wie jedes Jahr - soooo überraschend, dass ich keine Zeit mehr gefunden habe ;-) Damit es trotzdem etwas Besonderes zum Anziehen gab, habe ich ein Kaufshirt mit Filzapplikationen verschönert und passende Stulpen von rosarosa dazu genäht :)


Da ich bei der Appli bewusst auf Weihnachtsklimbim verzichtet habe, kann man das Shirt durchaus noch den restlichen Winter über tragen, oder was findet ihr? Sieht es typisch weihnachtlich aus oder geht es als allgemeines Winteroutfit durch?

Macht ihr immer spezielle Geburtstags- und Weihnachtsoutfits für eure Kinder? Bei uns ist ja nun Gott sei Dank wieder alles rum bis nächsten November, aber spätestens dann brauche ich vielleicht wieder ein paar Anregungen ;)

Alles Liebe, viel Gesundheit und ein schönes Wochenende wünsche ich euch!
Liebe Grüße,




 
PS.: Ich hatte eine Überraschung im Postfach, mit der ich gar nicht mehr gerechnet habe (gut... das steckt wohl schon im Wort "Überraschung" drin. Verzeiht mein wirres Geschreibsel, aber die letzte Fiebernacht hat ihre Spuren hinterlassen). Ani hat mir den Tag versüßt :-) Aber mehr dazu ein andern mal ;)

Montag, 7. Januar 2013

{Familiendecke 2013 - 2} Ein riesiges Stoffpackerl...

... kam heute von kitzkatz Design an <3 Ich bin ganz hin und weg! Sage und schreibe ZWEIHUNDERTDREISSIG Quadrate hat die Fleißige mit ihren Kindern für mich und unsere Familiendecke geschnippelt! Das alleine wäre schon genug Material für eine wunderbare, farbenfrohe, einmalige Decke - doch leider wäre diese trotzdem noch viel zu klein ;)


Mit dabei war außerdem noch eine wunderschöne Karte von Frau Liebstes, die unbedingt eingerahmt werden muss und dann auf meine kunterbunte Motivationswand kommt, die gerade im Entstehen ist!

Liebe Anneliese, ich danke dir für die wundervolle Auswahl! Du hast eine wahre Stoffschatzkiste (eine riesengroße, wie mir scheint *g*) und deine Quadrate werden meine Decke sehr bereichern! Du hast auf jeden Fall etwas bei mir gut!!

In Summe habe ich nun in etwa 300 Quadrate beisammen - sprich ein Drittel der benötigten Menge.. es wird, es wird *freu*

Alles Liebe und einen schönen Wochenstart,

Freitag, 4. Januar 2013

{Familiendecke 2013 - 1} Darf ich vorstellen...

... mein 2013-er Projekt :D

Ich gestehe - ich bin leicht patchworksüchtig. Allerdings muss ich das fast in Anführungszeichen setzen, weil wahre Patchworker verdrehen vermutlich die Augen bei meinen Werken *lach* Ich liebe modern quilts, aber ich trau mich einfach nicht, es mal selbst zu probieren. Ich hab da wirklich einen riesen Respekt davor. Drum näh ich lieber lustig ein paar Quadrate (oder wahlweise Rechtecke) aneinander und freue mich über das bunte Endergebnis :D Aber irgendwann... irgendwann mach ich mal so einen richtigen Quilt! Wann genau steht in den Sternen ;)

Jetzt steht für dieses Jahr zuerst mal eine Regenbogen-Familiendecke auf dem Plan. Diese Decke soll aus lauter bunten 8x8 (vernäht 6x6) Quadraten bestehen und das besondere daran: Jeder Stoff soll nur EIN MAL vorkommen.

Im weltbesten Nähforum habe ich dazu schon einen Aufruf gestartet und um Hilfe gebeten, denn ich habe zwar eine ganze Lade voller Webware, aber um diese Decke zu realisieren fehlt mir doch noch einiges mehr ;) Und da in diesem Forum Hilfe und Zusammenhalt sehr groß geschrieben wird, haben sich auch prompt einige Helfer dazu bereit erklärt, mir von ihren Stoffschätzen eine Ecke wegzuschnippeln und zu schicken.

Die ersten Stoffkuverts kamen gestern schon an <3


Alexandra hat mir ein Kuvert voller Traumstoffstücke geschickt. Außer dem Apfelstoff unten habe ich keinen einzigen davon und darum steht jetzt ein ganzer Haufen auf meiner "Will-haben-Liste" *lach*

Martina von "Edeltraud mit Punkten" hat mir einen lieben Brief geschickt (Die Füchslein!!! Die bekommen einen Platz an meiner Wand!) und ganz viele außergewöhnliche Stoffe, die ich noch nie gesehen habe. Am besten gefallen mir die Stühle und die kleinen Boote <3


Von Marina habe ich einen ganzen Haufen Stoffecken bekommen! Auch hier finden sich Raritäten und ganz besondere Stoffe <3 Ich finde es toll, auf diese Weise in fremde Stoffschränke schauen zu können ;-)


Ich danke euch dreien für eure Mühe und eure Hilfe!! Ihr seid die Besten!

Das sieht jetzt auf den ersten Blick natürlich nach viel Stoff aus, aber das ist erst der Anfang!
Die Quadrate sind auf 8x8 cm geschnitten, sprich vernäht sind sie nur mehr 6x6 cm groß. Möchte ich eine Decke mit ca 1,80 x 1,80 Meter für die gesamte Familie machen, brauche ich auf diese Weise 30 Quadrate pro Reihe und Spalte... das sind sage und schreibe 900 verschiedene Stoffquadrate!

Ihr seht also: Ich brauche eure Hilfe!!! :) Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr ein Teil meines Projektes werden würdet und mir je EIN 8x8 cm großes Quadrat eurer schönsten Stoffe schickt. Ich werde jedes ankommende Kuvert fotografieren, zeigen und den Sender mit Blog - falls vorhanden - verlinken. Außerdem werden alle in eine Projektliste eingetragen und am Ende, wenn die Decke fertig ist, findet eine große Verlosung unter allen Teilnehmern statt. Was es zu gewinnen gibt, weiß ich noch nicht und wann das Ganze sein wird, weiß ich auch noch nicht ;) Aber ich verspreche: Ich vergess es nicht und es wird mehr als einen Gewinn geben :)

Wenn ihr mitmachen möchtet, hinterlasst bitte einen Kommentar mit euer Emailadresse oder schreibt mir unter applytree[at]yahoo.de.

Ich freue mich auf die kommende Patchworkzeit (auch wenn es vieeeeele Nähte sein werden *lach*) und bin gespannt, was daraus wird. Eines weiß ich aber jetzt schon: Ich werde diese Decke lieben und sie wird ein absolutes Lieblingsfamilienstück werden, das uns hoffentlich sehr lange begleitet!

Alles Liebe und ein schönes Wochenende wünsch ich euch!

Liebe Grüße,